Zuletzt angesehen

FAIRTRADE IST NICHT NUR EIN BEGRIFF

Die Gründerin von der Marke, Annette Klein Bog, machte ihr Hobby zum Beruf. Bereits früh reiste sie durch die Weltgeschichte. Immer auf der Suche nach neuen Ideen für Produkte, die Kindern Spaß machen und den Alltag erleichtern. So gründete die Holländerin somit im Jahre 1998 in Amsterdam Global Affairs. Die meisten Produkte werden in Indien oder China hergestellt. Aber dies ist kein Grund zur Sorge. Denn das Unternehmen achtet explizit auf Fair Trade und gibt in diesen Ländern Frauen die Möglichkeit zu den besten Bedingungen zu arbeiten und selbstständig Geld zu verdienen. Hier wird niemand ausgebeutet. Die meisten Produkte von dieser Marke sind handgemacht und bestechen durch ihre süßen kindgerechten Details. Wenn es um nachhaltig produzierte Kleinigkeiten geht, ist diese Marke die richtige Wahl.