Atelier Bigarade

Poster Babar der kleine Elefant

€26,00

including VAT, excluding shipping

Reproduktion einer der Illustrationen aus dem allerersten Album mit den Abenteuern von Babar „Die Geschichte von Babar, dem kleinen Elefanten“, das 1931 veröffentlicht wurde. Die berühmte Figur wurde von Céline de Brunhoff erfunden, als sie ihren Kindern abends Geschichten erzählte. Später erweckte ihr Mann Jean den kleinen Elefanten zum Leben, indem er das allererste Album mit Babars Abenteuern für ihre Kinder illustrierte. Das Poster wird ohne Rahmen geliefert.

Marke: Atelier Bigarade

Farbe: bunt

Material: FSC-gekennzeichnetes Kunstdruckpapier, hergestellt in Verona, Italien, Trockentinten (neutraler CO2-Fußabdruck)

Größe: 30 x 40 cm

Gewicht: 160 g

Details: Die Poster werden ohne Rahmen geliefert.

Zusätzliche Information: Druck: Made in Frankreich. Kunstdruckpapier: Made in Italien.

Die Poster werden in Frankreich auf 170 g / m2 hellkörnigem Kunstdruckpapier gedruckt. Sie werden einzeln verpackt in einer transparenten Hülle mit Kartonverstärkung auf der Rückseite. Atelier Bigarade fertigt die Poster auf Anfrage in der von Imprim'vert zertifizierten Familiendruckerei an. Die Poster werden ohne Rahmen geliefert.

ATELIER BIGARADE AUS FRANKREICH

Atelier Bigarade ist eine junge französische Marke mit Sitz in Paris, die originelle und seltene Poster in einem zeitlosen Retro-Stil kreiert und druckt.

Inspiration bieten vergessene Schätze in alten Werken der Naturkunde und Botanik. Diese Bücher stammen aus Bibliotheks- oder Museumssammlungen, die digitalisiert wurden. Einige Bilder stammen auch aus der persönlichen Sammlung der Gründerin Alexandra. Beschädigte Bilder werden restauriert, um sie wieder in ihr ursprüngliches Aussehen zu versetzen. anschließend von Hand in bester Druckqualität wiederhergestellt. Alle Poster werden in der familiengeführten Druckerei Imprim'vert® auf italienischem Kunstpapier gedruckt. Für den Druck wird ausschließlich Papier aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern verwendet.

Feuchtigkeitsflecken, Verfärbungen, Falten im Papier oder einfach nur Spuren der Zeit... Ziel ist es, jedes Bild wieder in seine ursprüngliche Schönheit zu versetzen, was meistens mit erheblicher farbmetrischer Arbeit verbunden ist. Manchmal werden Bilder und Layouts auch zugeschnitten, um die Seiten alter wissenschaftlicher Arbeiten in Poster für moderne Innenräume zu verwandeln. In diesem Sinne sind die Bilder nicht immer originalgetreu.



you might like it too