Charlie Crane

Babybett Kimi Aqua Blue

€549,00 €569,00

inkl. MwSt., zzgl. Versand

Variante:

Versand durch Charlie Crane

Das Babybett Kimi ist das neueste Produkt der französischen Marke Charlie Crane. Babys, die z.B. der Babywiege Kumi vom selben Hersteller entwachsen sind, finden im Kimi den perfekten Schlafplatz. 

    Marke: Charlie Crane

    Farbe: natur; blau

    Material: Holz; Polyester

    Größe: 130 x 76 x 75 cm (L x B x H); Matratzengröße: 120 x 66 x 8 cm

    Details: Montage erforderlich, Seite abnehmbar, mitwachsend, optional mit Matratze

    Design: Gaspard Tiné-Bérès

    Altersempfehlung: ab Geburt

    Pflegehinweis: Matratzenbezug waschbar bei 40°C

    Zusätzliche Information: Made in France. Versand durch Charlie Crane

    Der Designer Gaspard Tiné-Bérès konzipierte das Kimi zu einer echten Besonderheit. Dies äußert sich in der runden Form des Bettes und durch den Verzicht auf herkömmliche Gitterstäbe. Stattdessen verfügt es über ein transparentes Netz, umgeben von Schnüren, was man individuell gestalten kann. Durch das Netz kann das Baby die Umgebung betrachten und fühlt sich trotzdem geschützt und geborgen. Ein weiterer Vorteil der fehlenden Gitterstäbe ist es, dass das Kind sich nicht über den Bettrand lehnen oder klettern kann. Das Bett ist aus unbehandeltem & nachhaltigem Buchenholz gefertigt und hat durch einen feinen Schliff eine besonders glatte Haptik. Die Materialauswahl ist wohlüberlegt, da Kinder, die zahnen, gerne mal am Babybett knabbern. Die Höhe des Bettgestells beträgt 16 cm und die Höhe der Bettseiten 75 cm.

    Kimi - ein mitwachsendes Bett
    Das schöne und zugleich praktische ist, es ist ein mitwachsendes Bett. So kann es bis zu einem Alter von vier oder fünf Jahren weiter benutzt werden. Sobald gewünscht können ganz einfach an einer Seite des Bettes die Kordel und der Rahmen entfernt werden, um es zu öffnen. So passt sich das Kimi den Wünschen der Eltern und des Kindes an. Das luftige Design und die weichen und harmonischen Rundungen machen dieses Bett zu etwas ganz Besonderem. So passt es perfekt in jedes Kinderzimmer.   Optional sind auch passende Matratzenschoner und Spannbetttücher extra erhältlich. Das Bett ist durch die farblichen Kordeln individuell gestaltbar. Weitere Kordelfarben sind ebenfalls erhältlich.   Schaumstoffmatratze:
    • Füllung: CertiPur-zertifiziertem Schaumstoff
    • Abnehmbarer Bezug: Baumwolle
    • Größe : 120 x 66 x 8 cm
      Bio Matratze:
    • Füllung: natürliche Kokosfaser
    • Bezug: Bio-Baumwolle gesteppt mit Bio-Wolle
    • Größe: 120 x 66 x 8 cm
    • Wendbar & zwei unterschiedliche Härtegrade
    • feste Seite für Babies bis 2 Jahre, weiche Seite für Kinder von 2 bis 5 Jahre

    Gaspard Tiné-Berès wurde in Paris geboren und begann seine Ausbildung in Produktdesign mit einem Bachelor-Abschluss an der Esad de Reims in Frankreich, bevor er seinen Master am Royal College of Art 2012 abschloss. Seine Methodik ist weitgehend empirisch basiert: Normalerweise arbeitet er schon früh im Prozess mit lebensgroßen Modellen und mehreren Prototypen, um sein Design in dem vorgesehenen Szenario zu testen. Für ihn ergibt sich die Ästhetik eines Produkts aus seiner Funktion und seinem Kontext: Er interessiert sich dafür, wie Produkte hergestellt, gehandelt und vor allem verwendet werden. Er schätzt einfache Gebrauchsprodukte für den täglichen Gebrauch mehr als offen ausdrucksstarkes Design. Er ist Inhaber des Designstudios Re-Do Studio in London, England.

    CHARLIE CRANE AUS FRANKREICH

    Auch wenn es nicht so klingt, Charlie Crane ist ein durch und durch französisches Label. Der Hersteller von Baby- und Kindermöbeln wurde 2012 von Thomas Lépine gründet und hat seinen Sitz in Paris. Seit 2013 bringt die Marke unglaublich stilvolle Designermöbel auf den Markt. Die Alltagsmöbel, die in keinem Babyzimmer fehlen dürfen, sind ebenso schön wie funktional, ob Wickeltisch, Babywiege oder Babybett. Charlie Crane gelingt es, Designs für Erwachsene in ihre Kindermöbel einfließen zu lassen.

    Inspirieren ließ sich Thomas Lépine von den großen Designern der 1950er- und 1960er-Jahre aus Frankreich und Skandinavien. Es sind Namen wie Jean Prouvé, Jacque Hitier oder Charlotte Perriand, eine der bedeutendsten Möbeldesignerinnen und Innenarchitektinnen des 20. Jahrhunderts, die Lépine beeinflussten. Es ist sicher kein Zufall, dass auch der Markenname Charlie Crane an Kultfiguren der 50er- und 60er-Jahre wie etwa Dick Tracy, Perry Mason oder Paul Temple erinnern.

    Es gibt kaum vergleichbare Möbelhersteller, die sich auf die Ausstattung von Baby- und Kinderzimmern spezialisiert haben. Charlie Crane arbeitet mit verschiedensten Designern bekannter Agenturen in Frankreich zusammen. Bei Pippa und Fritz findest du beispielsweise die Babywiege KUMI von Gaspard Tiné-Berès oder den Kinderstuhl TIBU, der von Gaspard Tiné-Berès zusammen mit Tristan Kopp entwickelt wurde. Der Wickeltisch NOGA stammt von den Designern Erick Demeyer und Steven Leprizé. Auffallend sind bei allen Möbeln die gerundeten Formen, die zum Teil vom Ursprungsmaterial ausgehen oder aber entsprechend gearbeitet sind. Natürlich gewachsenes Holz findet ebenso Verwendung wie in einem Stück gebogene Metallrohre für den Kinderstuhl HITO.

    Ästhetik Made in Frankreich

    Was uns von Pippa & Fritz begeistert ist nicht nur die Schönheit der Möbel mit ihrem Retro-Stil, sondern auch ihre durchdachte Funktionalität und die qualitativ-hochwertige Verarbeitung natürlicher Materialien wie Holz und Bio-Baumwolle oder des CertiPur-zertifizierten, umweltfreundlichen Schaumstoffs für die Bio Matratzen der Kinderbetten oder für die Spielmatten für die Kinderzimmer. Alles ist Made in Frankreich.

    Das Spielzeug von Charlie Crane und die Dekoration für die Kinder- und Babyzimmer sind speziell für die Kleinsten entworfen worden, aber mit einem Erwachsenen-Sinn für Stil. Schließlich möchten sich auch die jungen Eltern mit den Kindermöbeln wohlfühlen. Dezente Farben, klares-schnörkelloses Design, platzsparend und zugleich platzschaffend aufgrund raffinierter Stauraum-Möglichkeiten, das ist Charlie Crane. Das Label fasziniert, denn jeder einzelne Artikel ist bis ins kleinste Detail perfekt verarbeitet. Die hochwertige Qualität beginnt schon bei den Matratzenschonern, die wie angegossen zu den Matratzen für die Babybetten passen. Ebenso gibt es einen perfekt passenden Wickelauflagenschoner, der wiederum exakt auf die Wickelauflage für den Wickeltisch abgestimmt ist.

    Dass die Spannbettlaken perfekt über die Matratzen zu ziehen sind, sollte eigentlich keine extra Erwähnung wert sein. Wir von Pippa & Fritz wissen aber aus Erfahrung, dass genau das häufig ein Manko ist. Nicht aber bei Charlie Crane. Die Laken und Schoner sind waschbar und passen auch noch nach der Wäsche über die Matratzen.

    Durchdachtes Design – Kindermöbel von Charlie Crane

    Der Hochstuhl TIBU ist ein perfektes Beispiel für die Denk- und Arbeitsweise des französischen Labels. Den Klassiker gibt es in verschiedenen Farbvarianten. Bei Pippa & Fritz findest du außerdem passend für den Hochstuhl einen mitwachsenden Sicherheitsbügel. Es gibt passende Sitzkissen in verschiedensten Designs und mit einem speziellen Sicherheitsgurt. Passend zum Hochstuhl gibt es auch verschiedenfarbige Tabletts, die mit wenigen Handgriffen am Stuhl befestigt werden können. Hier wird nichts dem Zufall überlassen. Schönheit, Sicherheit und Funktionalität gehen Hand in Hand.

     

    das könnte dir auch gefallen